> Überspannungsschutz
Durch Blitzentladungen und Blitzeinschläge können die elektrischen
und elektronischen Geräte und Betriebsmittel, insbesondere in
modernen Industriebetrieben, empfindlich gestört bzw. auch vollkommen
zerstört werden.

Der innere Blitzschutz wird durch ein wirksames Überspannungsschutzkonzept ergänzt und ist somit ein unverzichtbarer Baustein eines vollständigen Blitzschutzsystems.

Für die Errichtung eines Überspannungsschutzsystems sind z.B.

    - Haupt- und Niederspannungsverteilungen
    - Telefonverteiler
    - EDV-Systeme
    - Kabelfernsehen und SAT-Anlagen
    - Kameraanlagen
    - Alarmanlagen

durch geeignete, koordinierte Überspannungsschutzbauteile zu schützen. 

   < Auswahl
Impressum
(c)  Klaus Neumann GmbH  |  Blitzschutz / Elektrotechnik  
  Lupinenweg 25  |  33334 Gütersloh

TEL 05241-13584
Verband der
Sachversicherer
Ausschuss Blitzschutz
+ Blitzforschung
Verband Deutscher
Blitzschutzfirmen e.V.